Eine Hobby-Aquarienanlage in Wien

Mit Fokus auf Labyrinthfisch-Wildformen

Ich berichte hier seit Herbst 2017 über meine Anlage mit rund 30 Becken, die sich in einer Garage und in einem Wohnraum befinden. Für die Aquaristik kann ich mich seit über 25 Jahren begeistern und heute gilt mein Interesse insbesondere Labyrinthfisch-Wildformen und deren Lebensräume. Als Mitglied unterschütze ich zudem die IGL, EAC-AKL und AAGB. Derzeit schwimmen bei mir hauptsächlich maulbrütende und schaumnestbauende Wildbetta- und Parosphromenus-Arten und in regelmäßigen Zeitabständen erscheinen Erfahrungsberichte, z.B. zur Pflege und Nachzucht von ausgewählten Tieren, und Beckenbeschreibungen mit viel Bildmaterial. Weiters beginne ich ab März 2018 mit mikroskopischen Aufnahmen von Mikroorganismen die in den Becken lebn. Dabei interessiert mich vorallem die mikrobiologische Vielfalt in den sauren Schwarzwasserbecken.

 

Neuigkeiten